Presse/Telemedizin

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemeldungen aus dem Geschäftsbereich Telemedizin als Nachlese.

   Archiv: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

Pressemeldungen: 2013

Handelsblatt, 17.07.2013
Mobile Eingreiftruppe gegen Schlaganfall

von Susanne Donner
Bei Schlaganfällen entscheiden Minuten darüber, ob der Patient sich erholt oder zum Pflegefall wird. In Berlin nutzen Mediziner die weltweit erste rollende Miniklinik, um Patienten rechtzeitig versorgen zu können.
Wenn das Funkgerät von Martin Ebinger piept, saust der Neurologe von der Berliner Charité aus dem 2. Stock seines Büros an einer Eisenstange wie in einer Turnhalle hinab ins Erdgeschoss. Dort steht in die Garage der Feuerwehrrettungsstelle in Berlin-Wilmersdorf ein orangefarbener Rettungswagen.
Es ist kein gewöhnlicher Rettungswagen, mit dem Ebinger und seine Kollegen zum Einsatzort eilen. Ihr Stroke-Einsatz-Mobil (Stemo) ist die weltweit erste rollende Miniklinik für Schlaganfallpatienten...
Artikel auf Handelsblatt-Online weiterlesen »


MEDIZINTECHNIKNEWS, Ausgabe 3 | 30.06.2013
Schlaganfallversorgung durch Stroke-Einsatz-Mobil deutlich verbessert

50 % mehr Schlaganfall-Betroffene konnten wirksam und signifikant schneller therapiert werden, wenn sie im „Stroke-Einsatz-Mobil“ (STEMo) versorgt wurden – so lauten Ergebnisse einer Studie der Charité - Universitätsmedizin Berlin mit 7.098 patienten.

Die Zeit vom Notruf bis zur Therapie reduzierte sich um 25 Minuten gegenüber herkömmlicher Versorgung, dabei war die Behandlung genauso sicher wie im Krankenhaus. Für die Studie wurde das STEMO über einen Zeitraum von 21 Monaten im wöchentlichen Wechsel mit einem regulären Rettungsfahrzeug eingesetzt; genauer: die Vergleichsstudie hatte randomisiert verteilte Einsatz- und Kontrollwochen. Die Ergebnisse der PHANTOM-S Studie (prehospital acute neurological therapy and optimization of medical care in stroke patients) erregten großes internationales Interesse bei der European Stroke Conference in London Ende Mai, wo die Forschergruppe um Prof. Heinrich Audebert von der Charité-Klinik für Neurologie auch solch ein STEMO präsentierte...
weiterlesen >>


Pressemeldung, Juni 2013
STEMO-Forschungsergebnisse in Berlin vorgestellt

Die Ergebnisse einer großen wissenschaftlichen Studie der Charité - Universitätsmedizin Berlin in der präklinischen Notfallversorgung von Schlaganfallpatienten mit über 7000 eingeschlossenen Patienten wurde am 03. Juni 2013 in Berlin vor Pressevertretern vorgestellt. Fazit: Mit Unterstützung des Stroke-Einsatz-Mobil (STEMO) konnten eine erhebliche Zeiteinsparung zwischen Notruf und Beginn der Lysetherapie erzielt und wesentlich mehr Schlaganfall-Patienten effektiv therapiert werden. Grundlage des Erfolges war die Entwicklung eines neuen medizinischen Versorgungskonzeptes, bei dem die Schlaganfall-Akutbehandlung mit Diagnostik und Behandlungseinleitung bereits vor Ort in einem speziell ausgestatteten  Rettungsfahrzeug durchgeführt wird. Bestandteil des Konzeptes war der Einsatz modernster Medizin-, Labor- und Telemedizintechnik...
weiterlesen (DE, EN, RU) >>


Pressemeldung, Mai 2013
Strategische Kooperation zwischen BINZ und MEYTEC beschlossen

Die Unternehmen BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH in Ilmenau (Thüringen) und MEYTEC GmbH Medizinsysteme in Werneuchen (Brandenburg) haben eine strategische Kooperation zur Produktion und    zum Vertrieb von Spezialfahrzeugen für medizinische Anwendungen beschlossen.

Ilmenau, Werneuchen, 14. Mai 2013. Als erstes konkretes Projekt wurde die gemeinsame Produktion und weltweite Vermarktung einer neuen präklinischen Schlaganfallversorgungslösung vereinbart. Wichtigster Bestandteil dieser Lösung ist ein Spezialrettungsfahrzeug mit dem Namen Stroke-Einsatz-Mobil STEMO. Dieses Spezialfahrzeug wird ab sofort von BINZ in Thüringen auftragsbezogen in enger Zusammenarbeit mit MEYTEC produziert. Beim Verkauf nutzt BINZ die eigenen Vertriebswege sowie die weltweiten Vertriebskanäle der Muttergesellschaft RMA Group...
weiterlesen >>


 

 

 

top